Rembrandt-Schenke

Die Rembrandt-Schenke – ein Bildungszentrum Das Wort “Schenke” bedeutet, dass es hier einen Ort gibt, an dem man etwas zu trinken bekommt. Die Rembrandt-Schenke soll so ein Ort werden, an dem die Menschen, die durstig sind, lebendiges Wasser zu trinken bekommen.

Jesus antwortete: »Wenn du wüsstest, welche Gabe Gott für dich bereithält und wer der ist, der zu dir sagt: `Gib mir zu trinken´, dann wärst du diejenige, die ihn bittet, und er würde dir lebendiges Wasser geben.« Johannes 4, 10

Seit längerer Zeit hat Watson Kluttz, der Gründer von “Eurochrist”, den Wunsch ins Herz gelegt bekommen, im wunderschönen, malerischen Bad Berneck ein Gebäude zu erwerben. Dieses Gebäude sollte als eine Ausbildungsstätte für junge Menschen dienen, die dazu beitragen möchten, dass der christliche Glaube in unserem Land mehr Relevanz bekommt. Außerdem sollte dieses Gebäude für verschiedene Zwecken genutzt werden wie z.B. für

  • Ehe- und Familienfreizeiten
  • Ausbildungsseminare für  Mitarbeiter in örtlichen Gemeinden und Kirchen
  • Ehe- und Ehevorbereitungsseminare
  • Erziehungsseminare
  • Seminare zu verschiedenen  Themen wie z.B. “Emotionale Stabilität”, “Leiten” und  “Konfliktbewältigung”
  • Weitere Aktivitäten wie z. B.  Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten für Missionare und Pastoren
  • Praktische Lebenshilfe

Unser Ziel ist es anderen zu helfen ihre Zukunft positiv zu gestalten.

Aufgrund einer großzügigen Spende war es “Eurochrist e.V.”, dem gemeinnützigen Verein, im Jahre 2006 möglich, die “Rembrandt-Schenke”, ein ehemaliges Tanzlokal mit Restaurant und Gästehaus, zu kaufen. Nichtsdestotrotz brauchte die “Rembrandt-Schenke” eine Generalüberholung, beginnend mit den sanitären Anlagen und Heizung bis hin zu elektrischen Leitungen. Auch die Wände, Decken und Böden mussten erneuert werden. Die deutschen Behörden verlangten einige Änderungen, zusätzliche Parkplätze, für die noch ein weiteres Grundstück gekauft werden musste, Brandschutzbestimmungen mussten erfüllt werden uvm.  bevor das Gebäude eine Nutzungserlaubnis erhalten darf. Durch zusätzliche Spenden, Bauteams aus den USA und freiwillige Helfer aus Deutschland konnte Eurochrist e.V. bereits einen großen Teil der erforderlichen Arbeit tun. Bis jetzt konnte man noch keine Nutzungsgenehmigung erhalten, aber es dürfte nicht mehr viel länger dauern, mit Gottes Hilfe. Der jetzige Zustand sieht folgendermaßen aus: Erdgeschoss: Ein großer Versammlungsraum (bestehend aus 3 Räumen) mit Fußbodenheizung und einem Granitfliesenboden (mit Hilfe eines ehrenamtlichen Handwerkers gelegt) und gespendeten Möbeln ist vollständig fertig gestellt. Auch eine Industrieküche wurde eingebaut und ist bereits benutzbar. Die Damen- und Herrentoilette ist vollständig fertig. Zwei Haushaltsräume sind verputzt und gestrichen, der Flur und das Treppenhaus ist gestrichen. Bodenfliesen wurden gelegt. 1. Stock:

  • 2 feuerfeste Türen sind im Flur eingebaut werden (wegen Brandschutzbedingungen).
  • Der Hauptseminarraum ist fertig.
  • Im daran anschließenden Büro sind die sanitären Anlagen vollends eingerichtet worden, eine Toilette und eine Dusche ist bereits installiert worden, Fußböden neu verlegt. Die Wände und die Decke sind gestrichen worden.
  • Der Flur wurde gestrichen und ein Laminatfußboden wurde verlegt.
  • 1 Toilette and 2 Bäder wurden installiert.
  • 2 Schlafzimmer sind gestrichen worden und deren Fußböden verlegt worden.
  • Das Wohnzimmer wurde gestrichen und der Boden verlegt. Der Raum eingerichtet.
  • Im Haushaltsraum wurden Rohre installiert, die Decke eingezogen und die Wände und der Boden gestrichen.

2. Stock:

  • Im Flur wurden zwei feuerfeste Mauern eingezogen und zwei feuerfeste Türen installiert (Brandschutzbedingungen)
  • Heizung, sanitäre Anlagen und Elektrizität muss in der ganzen Etage eingerichtet werden.
  • 5 Schlafräume und Bäder sind für diesen Stock geplant. Sie werden renoviert, sobald nötig. Zwei weitere Fenster müssen noch eingebaut werden.
  • Die Treppe zum Speicher muss ersetzt werden.

Die Räumlichkeiten können jetzt genutzt werden. Die Brandschutzbedingungen sind erfüllt!! Außen:

  • Der Parkplatz muss eingeebnet und nutzbar gemacht werden.

Viel Arbeit wurde bereits durch ehrenamtliche Teams aus Deutschland und Amerika getan. Es gibt immer noch viel zu tun und wir benötigen immer noch Spenden für dieses Projekt, aber wir sind ermutigt und Gott und allen Menschen, die er beauftragt hat, uns zu helfen, dankbar. Die folgende Skulptur, die man außen an der Rembrandt-Schenke finden kann, ist im 17. Jahrhundert von einem Mann namens Elias Räntz, einem berühmten Steinmetz seiner Zeit, geschaffen worden.  SalvatorMundiDie Inschrift heißt: SALVATOR MUNDI, was so viel bedeutet wie: Jesus Christus – Retter der Welt. Erstes Ziel: Unser vorrangiges Ziel, das Erdgeschoss und den 1. Stock der Rembrandt-Schenke zu renovieren, damit hier das Bildungszentrum von Eurochrist e.V. beherbergt werden kann, ist nun erreicht! Zukunftspläne:

  • Ein zweisprachiges vollzeitliches und biblisch fundiertes Ausbildungszentrum mit Praktikum.
  • Wir müssen den 2. Stock renovieren, um diese vollzeitliche Ausbildung beginnen zu können.

Ereignisse der letzten Jahre:

  • Januar 2008, ein Team aus der Gemeinde  “Christian Life Worship Center” mit Brian Chu – arbeitete an der Rembrandt Schenke und diente während einer Konferenz im Christlichen Centrum Hof.
  • 25. Oktober 2008, Esra-Bible-College mit Gastsprecher Andy Clark, VA, USA. World Horizons – Reaching our World through Mission.
  • 9. Mai 2009, Esra-Bible-College mit Gastsprecher Pastor Steve Stells,Chesterfield (Richmond) VA,USA. Thema – Die Prinzipien einer emotional gesunden Leiterschaft.
  • 24. Juni 2009 – Team von 9 Personen aus der Gemeinde “Victory Christian Fellowship”, Goochland VA reiste mit Pastor Mike Hennigan an, um bis zum 2. Juli zu arbeiten und zu dienen.
  • April 2010 -Ein Team von Bibelschülern der Gemeinden “Atlanta City Church” and “Christian Life Worship Center” und einer weiteren Gemeinde aus Canada – arbeiteten an der Rembrandt Schenke und hielten eine Jugendkonferenz Immersed I in Hof ab.
  • Juni 2010 – Brenda & Phyllis von der Gemeinde “Victory Christian Fellowship”, Goochland, VA arbeiteten an der Rembrandt Schenke und dienten auf einer Frauenkonferenz und in verschiedenen Hausgruppen.
  • Juni 2011 -Ein Team von den Gemeinden “Christian Life Worship Center”  and “Atlanta City Church” arbeiteten an der Rembrandt Schenke und hielten die Jugendkonferenz Immersed II im Christlichen Centrum Hof ab.
  • April 2012 – Ein Team vom “Christian Life Worship Center” arbeitete an der Rembrandt Schenke und hielt eine Frauenkonferenz ab.
  • Mai 2012 – Ein Team von der “Victory Christian Fellowship” Goochland machten Malerarbeiten und dienten zum Esra-Bibel-College, beim Frauenfrühstückstreffen und im Jugendtreff.
  • Von September 2012 bis Mai 2013 – Handwerker des Christlichen Centrum Hof arbeiteten an der Rembrandt Schenke
  • Mai 2013 – Team von Victory Christian Fellowship, Goochland half alles sauber zu machen, zu streichen und vieles mehr. Außerdem hatten wir ein tolles Grillfest mit unseren Leitern und deren Familien.
  • bis August 2013 – Handwerker des Christlichen Centrums und aus anderen Teilen Deutschlands halfen bei weiteren Renovierungsarbeiten, die Außenfassade konnte verputzt und gestrichen werden uvm.
  • September 2013 – Einweihung des Gebäudes mit Greg und Shirley Carpenter, Lloyd und Sharon Passey und anderen.

Comments are closed.